A-ROSA Basic - Rhein Metropolen Rhein Metropolen
 
Angebots-Codierung: AROSA1071

Reisezeitraum

August 2020

Reisedauer

5 Nächte ab/bis Köln

Schiff

A-ROSA AQUA

Route

Rhein Metropolen

An- & Abreise

optional zubuchbar

Highlight

A-ROSA Basic Tarif

Tipp

VollpensionPlus* vor der Reise für
€ 29,- p.P./Nacht zubuchbar oder an Bord € 39,- pro Person/Nacht

Rhein Metropolen

Antwerpen ist traditionell die weltweit wichtigste Stadt für den Diamantenhandel. Dass einem beim Spaziergang durch die hübschen Gassen so ein Steinchen vor die Füße fällt, ist leider eher unwahrscheinlich. Uns egal, sagen Antwerpens Gäste, genießen einfach diese tolle Stadt und freuen sich schon auf die nächsten Stationen: Amsterdam mit seinen glitzernden Grachten, originellen Boutiquen und Läden und den vielen Museen, Düsseldorf, „die längste Theke“ der Welt, und natürlich Köln, dessen Dom einen schon von Weitem begrüßt.

Termine & Preise

Reisedatum Schiff & Route Außen  

17.08.2020

A-ROSA AQUA
5 Nächte
Rhein Metropolen
ab

€ 499,-

A-ROSA Basic
zur
Buchung
A-ROSA Basic:
Bei diesem Preis handelt es sich um den A-ROSA Basic Tarif bei 2er-Belegung mit 2 vollzahlenden Erwachsenen.

Live Beratung

Persönlich durch Ihren Spezialisten!

Zur persönlichen
Live-Beratung

Sie haben noch Fragen oder möchten lieber telefonisch buchen?

Direkt & Persönlich

+49 (0)211 - 88 24 96 230 | info@urlaubsexperte.de

Rückrufservice Kontaktformular Preiswächter Newsletterservice

Rhein Metropolen

Tag 1 Köln
Deutschland
- 16:00 Uhr
Tag 2 Antwerpen
Belgien
14:30 Uhr -
Tag 3 Antwerpen
Belgien
- 16:00 Uhr
Tag 4 Amsterdam
Niederlande
08:30 Uhr 18:30 Uhr
Tag 5 Düsseldorf
Deutschland
16:30 Uhr 23:00 Uhr
Tag 6 Köln
Deutschland
06:00 Uhr -


Routenbild vergrößern

Rhein Metropolen

5 Nächte ab/bis Köln

Köln (Deutschland)

1. Tag | Abfahrt 16:00 Uhr

Hey Kölle – do ming Stadt am Rhing - Köln ist ein Gefühl und die Stadt am Rhein begeistert Besucher aus Nah und Fern. Vom Anleger im Stadtzentrum sind es nur ein paar Gehminuten bis zum Wahrzeichen der Stadt: dem Kölner Dom. Im Schatten der Domtürme blickt das Römisch-Germanische Museum zurück auf die wechselvolle Geschichte der Millionen-Metropole. Mittlerweile hat Köln ganz viele Gesichter: Universität, Medien, Wirtschaft, Messe und Kunst. Und nicht zu vergessen, das obergärige Kölsch-Bier, das in der Altstadt in Strömen fließt. Wer es ein bisschen süßer mag, sollte sich das Schokoladenmuseum mit tollem Schokobrunnen und Panorama-Restaurant nicht entgehen lassen. Kunstfreunde kommen am Kölner Dom im Museum Ludwig voll auf ihre Kosten und Kirchenliebhaber erfreuen sich an den romanischen Gotteshäusern. Zum Flanieren eignet sich das Rheinufer und in der Kölner Philharmonie gibt es ordentlich was auf die Ohren. Das RheinEnergie-Stadion ist auch außerhalb eines FC-Spiels reizvoll.

Antwerpen (Belgien)

2. Tag | Ankunft 14:30 Uhr

Schiffsverkehr inmitten der Stadt Antwerpen - 80 Kilometer im Landesinneren von Belgien verfügt Antwerpen über einen riesigen Tiefseehafen, wodurch jedes erdenkliche Schiff fast mitten in die Stadt fahren kann. Möglich macht dies die Kieldrechtschleuse, die größte Dockschleuse der Welt, die dreimal so viel Stahl enthält wie der Pariser Eiffelturm. Bei der Ankunft fällt einem sofort das Museum aan de Stroom ins Auge, ein architektonisch herausragendes Sandsteingebäude mit zehn Stockwerken und einer tollen Panorama-Plattform für einmalige Rundumsicht. Diese genießt man übrigens auch aus dem Riesenrad am Zoo. Ganz schön bunt kommt mit seinen vielen Flaggen das Antwerpener Stadthuis daher. Die imposante Liebfrauenkirche gehört zu den bedeutendsten Highlights von Antwerpen und zum Flanieren eignet sich die wunderschöne Einkaufsmeile Meir. Wunderschön und beeindruckend ist zudem der Hauptbahnhof Antwerpen Centraal mit seiner gewaltigen Halle.

Antwerpen (Belgien)

3. Tag | Abfahrt 16:00 Uhr

Schiffsverkehr inmitten der Stadt Antwerpen - 80 Kilometer im Landesinneren von Belgien verfügt Antwerpen über einen riesigen Tiefseehafen, wodurch jedes erdenkliche Schiff fast mitten in die Stadt fahren kann. Möglich macht dies die Kieldrechtschleuse, die größte Dockschleuse der Welt, die dreimal so viel Stahl enthält wie der Pariser Eiffelturm. Bei der Ankunft fällt einem sofort das Museum aan de Stroom ins Auge, ein architektonisch herausragendes Sandsteingebäude mit zehn Stockwerken und einer tollen Panorama-Plattform für einmalige Rundumsicht. Diese genießt man übrigens auch aus dem Riesenrad am Zoo. Ganz schön bunt kommt mit seinen vielen Flaggen das Antwerpener Stadthuis daher. Die imposante Liebfrauenkirche gehört zu den bedeutendsten Highlights von Antwerpen und zum Flanieren eignet sich die wunderschöne Einkaufsmeile Meir. Wunderschön und beeindruckend ist zudem der Hauptbahnhof Antwerpen Centraal mit seiner gewaltigen Halle.

Amsterdam (Niederlande)

4. Tag | Ankunft 08:30 Uhr | Abfahrt 18:30 Uhr

Amsterdam - Stadt der Grachten und Museen - Der Hafen von Amsterdam ist der beliebteste Kreuzfahrthafen der Niederlande. Im Passenger Terminal angekommen, ist ein kurzer Aufenthalt in den Obergeschossen des Hafenturms ein absolutes Muss – eine Top Location mit einem sensationellen Ausblick. Charakteristisch für die Stadt der Tulpen sind die vielen Grachten, gefüllt mit jeder Menge unvergesslicher Sehenswürdigkeiten. Der wichtigste Platz der Stadt und des ganzen Landes ist der Dam. Hier lassen sich der Königliche Palast, das Nationalmuseum und die Neue Kirche bestaunen. Weitere Museen findet man auf dem Museumsplatz, genannt Museumsplein, wo das Rijksmuseum, das Stedelijk Museum und das Van Gogh Museum beheimatet sind. Gleich um die Ecke erstreckt sich der Vondelpark, einer der populärsten Parks Amsterdams. Und zu guter Letzt sollte bei Tageslicht ein Streifzug durch das Rotlichtviertel mit seinen historischen Gebäuden und einzigartigen Geschäften nicht fehlen. Tot snel!

Düsseldorf (Deutschland)

5. Tag | Ankunft 16:30 Uhr | Abfahrt 23:00 Uhr

Köln (Deutschland)

6. Tag | Ankunft 06:00 Uhr

Hey Kölle – do ming Stadt am Rhing - Köln ist ein Gefühl und die Stadt am Rhein begeistert Besucher aus Nah und Fern. Vom Anleger im Stadtzentrum sind es nur ein paar Gehminuten bis zum Wahrzeichen der Stadt: dem Kölner Dom. Im Schatten der Domtürme blickt das Römisch-Germanische Museum zurück auf die wechselvolle Geschichte der Millionen-Metropole. Mittlerweile hat Köln ganz viele Gesichter: Universität, Medien, Wirtschaft, Messe und Kunst. Und nicht zu vergessen, das obergärige Kölsch-Bier, das in der Altstadt in Strömen fließt. Wer es ein bisschen süßer mag, sollte sich das Schokoladenmuseum mit tollem Schokobrunnen und Panorama-Restaurant nicht entgehen lassen. Kunstfreunde kommen am Kölner Dom im Museum Ludwig voll auf ihre Kosten und Kirchenliebhaber erfreuen sich an den romanischen Gotteshäusern. Zum Flanieren eignet sich das Rheinufer und in der Kölner Philharmonie gibt es ordentlich was auf die Ohren. Das RheinEnergie-Stadion ist auch außerhalb eines FC-Spiels reizvoll.
© 2020 - Urlaubsexperte.de GmbH & Co KG.
Wer gegen das Urheberrecht verstößt (z.B. Bilder oder Texte unerlaubt kopiert), macht sich gem. §§ 106 ff UrhG strafbar, wird zudem kostenpflichtig abgemahnt und muss Schadensersatz leisten (§ 97 UrhG).

Hinweise

*VollpensionPlus
Wenn Sie sich an Bord um nichts kümmern und die hochwertigen A-ROSA Buffets auch am Mittag und Abend genießen möchten, empfehlen wir Ihnen die A-ROSA VollpensionPlus für die komplette Reise. Sie erhalten das Paket für sich und Ihre Mitreisenden für die komplette Reise zum Vorteilspreis von nur € 29,- pro Person/Nacht. Die Nachbuchung an Bord kostet € 39,- pro Person/Nacht.

Nutzen Sie den Vorab-Vorteil und erleben Sie uneingeschränkten Genuss auf Ihrer gesamten Reise.

Ihre Leistungen A-ROSA VollpensionPlus:
- Zusätzlich zum Frühstücksbuffet umfangreiche Mittags- und Dinner-Buffets nach täglich wechselnden Themen
- Mineralwasser zu den Essenszeiten bereits inklusive
- Live-Cooking am Buffet: Frisch & lecker vor Ihren Augen zubereitet – ein Erlebnis
- Bereits zur Einschiffung: zusätzlich diverse Snacks am Anreisetag
- Tee- und Kaffeestunde nachmittags mit Kuchen & Gebäck
- Auf vielen Reisen saisonale Ergänzungen, wie Mitternachtssnack oder regionale Aktionen
- Ermäßigte Preise für das servierte A-ROSA Dining & Dining exclusive
- Rund-um-sorgenfreier Genuss für die gesamte Reise; buchbar pro Kabine für alle Mitreisenden

Leistungen im A-ROSA Basic-Tarif:
  • A-ROSA Kreuzfahrt
  • Frühstücks-Buffet
  • VollpensionPlus zubuchbar: Vor der Reise € 29 pro Person/Nacht oder an Bord € 39 pro Person/Nacht
  • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen (SPA, Fitness, etc.)
  • Täglich abwechslungsreiche Bordunterhaltung
  • Hafengebühren

Alle Angaben ohne Gewähr. Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit. Zwischenverkauf und Routenänderungen vorbehalten. (Letzte Aktualisierung: 01.06.2020 11:08)


Wir freuen uns
auf Ihren Anruf!

0211 - 88 24 96 230

Mo.-Fr. 8:00-21:00 Uhr
Sa. 10-15 | So. 11-17 Rückrufservice

Schnellsuche